Rottenberger Str. 10 63768 Hösbach – Feldkahl
0173 / 9290743
info@coyobiz.com

ICH VERSCHENKE MEIN E-BOOK!

Es gibt viele kluge Strategien und wirksame Methoden, wie man gegen Rückenbeschwerden vorbeugen kann.

Hatha Yoga gehört als optimale Kombination von Bewegung und Entspannung zu den wirksamsten Methoden der Vorbeugung!  

In meinem E-Book finden Sie Unterstützung bei den richtigen Übungen!

Wenn Sie regelmäßig über Rücken und Nackenschmerzen klagen, dann sollten Sie sich dieses E-book gönnen.

Rückenschmerzen sind in Deutschland weit verbreitet!

In Deutschland sind Rückenschmerzen für etwa jeden zehnten Fehltag bei der Arbeit verantwortlich. Etwa 80 Prozent der Deutschen leiden im Laufe ihres Lebens unter Rückenschmerzen. Ein großer Teil der Betroffenen ist sogar längerfristig von den Rückenproblemen betroffen. Rückenschmerzen sind in Deutschland weit verbreitet.

So hilft Yoga bei Rückenschmerzen

 Körperliche Übungen

Als Asanas werden überwiegend ruhende Körperstellungen im Yoga bezeichnet. Diese Übungen mobilisieren, dehnen und kräftigen Ihren gesamten Rücken. Spannungen
verschwinden – sowohl im muskulären als auch im
psychichen Bereich.

Atem Übungen

Durch spezielle Yoga-Atemübungen (Pranayama) lassen sich Rückenschmerzen vermeiden und akute Beschwerden deutlich lindern. Pranayama ist hervorragend zur Entspannung und damit zum Stressabbau geeignet.

Tiefenentspannung

Regelmäßige Tiefenentspannung fördert die Fähigkeit, sich auf bestimmte Dinge
oder auch auf das eigene innere Erleben zu konzentrieren. So können Sie lernen, störende Schmerzen
zu ignorieren und angenehme Empfindungen besser wahrzunehmen. 

Meditation

Mehr Gelassenheit bringt deutliche Erleichterung bei Kreuzschmerzen. Überzeugen Sie sich selbst:
eine regelmäßige
Meditationspraxis stärkt Ihr Bewusstsein für den eigenen Körper und hilft Ihnen, Rückenschmerzen vorzubeugen.

Yoga für den Rücken kann von Schmerzen befreien!

Yoga wirkt so gut wie Physiotherapie!

Sollte man mit Rückenschmerzen besser zur Krankengymnastik gehen oder auf der Yogamatte üben? US-Forschern zufolge hilft beides gleich gut. Wer sich so bewegt, braucht weniger Schmerzmittel.

Starten Sie nicht mit Power Yoga, sondern mit einem ruhigeren Stil wie zum Beispiel Hatha Yoga!

Ohne Ehrgeiz, ohne Leistungsdruck!

Hatha Yoga ist ein sanfter, ruhiger und doch stärkender Yogastil.
Gerade Menschen mit empfindlichem Rücken sollten nicht mit zu viel Ehrgeiz Yoga praktizieren, da es dabei zu Verletzungen kommen kann. Daher ist Hatha Yoga in diesem Fall absolut empfehlenswert. 

Unter Anleitung eines erfahrenen Lehrers!

Bitte lernen Sie Yoga nur unter Anleitung eines erfahrenen Lehrers. Dieser kann idealerweise auch auf Ihre körperlichen Bedürfnisse eingehen. Daher ist es wichtig, alle Yogastellungen von Anfang an richtig zu lernen und auszuführen.

Regelmäßige Yogapraxis ist ein wahres Wundermittel!

 Wer nach akuten Rückenschmerzen so schnell wie möglich wieder aktiv wird, hat ein geringeres Risiko für Rückfälle. Auch bei chronischen Rückenschmerzen bringt Aktivität eine deutliche Verbesserung. Es lohnt sich also auf jeden Fall, regelmäßig Yoga zu praktizieren.

Yoga soll Spaß machen!

Jeder kann Yoga praktizieren, egal wie alt Sie sind. Und was das Allerwichtigste ist:  Yoga macht gesund und glücklich! Wenn Sie Spaß daran haben, Yoga regelmäßig zu üben, lohnt sich das auf jedenfall!

Ich bin erfahrene Yogalehrerin und Stresscoach

Bereits seit 2008 unterrichte ich Yoga für Erwachsene, Schwangere und Kinder
im In- und Ausland sowie in meinem eigenen Studio in Hösbach.

Anna Feculak,  Gründerin und Leiterin von COYObiz

Zertifizierte Kurse (ZPP)

Ich biete Ihnen ZPP-zertifizierte Kurse im Bereich Entspannung an. Nur bei diesen Kursen erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei Ihrer Krankenkasse. Dies ist eine  Voraussetzung für die anteilige (mind. 80 %) Rückerstattung der Gebühr. 

Was meine Kunden über mich sagen:

Hallo liebe Anna,
Du sprachst am vergangenen Freitag über das Ziel.


Ich möchte in 5 Jahren vor dem Spiegel stehen, im Tanzraum, und möchte mein Spiegelbild während des Tanzens, gerne ansehen. Gestern bin ich 55 geworden. 


Und mit 60 möchte ich genauso fit sein wie jetzt…oder mehr?….

Christiane

Hallo liebe Anna,
zusammenfassend kann ich nur sagen, dass du einen tollen Job machst und ein Wahnsinnsvorbild bist. Ich denke, dass all deine Kunden sich sehr wohlfühlen und du auch auf jeden einzelnen eingehst.

Ich wünsche dir, dass du weiterhin mit dieser Leidenschaft das machen kannst was dich glücklich macht, denn ich denke das strahlst du auch auf deine Kunden aus.

Andreas

Hallo liebe Anna,
Du bist sehr kompetent. Man merkt sofort, dass Du dich in Deinem Metier auskennst und viel Erfahrung hast. Man fühlt sich immer gut aufgehoben. Man weiß, dass man die Übungen immer „an seine Bedürfnisse anpassen“ kann, macht es aber nur soweit es sein muss. Liebe Anna, Du machst das ganz wunderbar!

Bleib so wie Du bist, verändere bloß nichts!

Alexandra

Holen Sie sich jetzt sofort GRATIS Ihr E-Book!



Ich würde mich freuen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben.

Tragen Sie sich in meine Mailingliste ein!  Als Geschenk bekommen Sie mein E-Book:  „Yoga für den Rücken“!

E-Mail